zurück   zur STARTSEITE

 

 

Aktuelles


Jugendgruppe und Kreis-/Stadtjugendring

 

Eine Mitgliedschaft im Kreis- und Stadtjugendring bringt Vorteile wie z.B.

·         Finanzielle Förderung der Jugendarbeit in Eurer Gruppe

·         Unterstützung bei der Jugendarbeit

o   Verleih von Arbeitsmitteln

o   Zeltplätze / Videoprojektoren / Zelte

o   fachliche Hilfestellungen

·         Kontakt zu anderen Jugendgruppen/-verbänden

·         Verbesserung der eigenen Wirkung in der Öffentlichkeit

·         u. v. m.

Für eine Mitgliedschaft im Kreis-/Stadtjugendring müssen Vorrausetzungen erfüllt werden und diese bringt auch ein paar Pflichten mit sich die aber wie wir meinen die Vorteile in keinem Fall aufheben, wie z.B.

·         Verfahren der Aufnahme (schriftlicher Antrag mit folgendem Inhalt:  Kurzbericht zur Jugendgruppe, Aufnahmeantrag und die Jugendordnung der Jugendgruppe)
Antragsformulare und weitere Informationen unter: https://www.bjr.de/ueber-uns/mitglieder/mitglied-werden-im-bjr/

·         Besuch von 2 Sitzungen im Jahr

·         Erstellung einer Jugendordnung für die Jugendgruppe (falls noch nicht vorhanden)
Musterjugendordnung siehe https://fischer-jugend.de/download/musterjugendordnung

Die Mitgliedschaft von Jugendgruppen bringt euch Vorteile und es ist sehr wichtig für unsere Gemeinschaft, dass in jedem KJR/SJR die Fischerjugend vertreten ist.

Da die Bayerische Fischerjugend bereits Mitglied im Bayerischen Jugendring ist, vollzieht sich der Beitritt der Fischerjugendgruppe in den Kreisjugendring in einem vereinfachten Verfahren.

Beantragt werden muss lediglich, dass die Fischerjugend ihr Vertretungsrecht in der Vollversammlung des Kreisjugendrings ausüben möchte. Dies muss in einem kurzen Schreiben an den Kreisjugendring-Vorstand beantragt werden. Eingereicht werden sollen:

1.       Schriftlicher Antrag

2.       Kurzbericht über die Jugendgruppe

3.       Vereinsjugendordnung

Diese Unterlagen müssen an den für Euch zuständigen Stadt-/Kreisjugendring geschickt werden, unter folgendem Adresse finden Ihr  alle niederbayerischen Stadt-/Kreisjugendringe: https://www.bjr.de/ueber-uns/jugendringe.html

 

Eure Bezirksjugendleitung

 

 


Fotowettbewerb 2019

Liebe Jungfischerinnen und Jungfischer, liebe Jugendleiter!

Auch in diesem Jahr möchte die Bezirksjugendleitung des Fischereiverbandes Niederbayern einen Fotowettbewerb durchführen.

 

Wir haben uns sehr über die zahlreiche Teilnahme am Fotowettbewerb 2019 gefreut und hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder viele von euch teilnehmen und uns mit euren Ideen überrascht.

 

Das Thema:                Lebewesen am und ums Gewässer  (keine Fische)

 

Erlaubt sind alle Tiere am und im Gewässer bis auf Fische.

 

Also sperrt Eure Augen auf und haltet steht's die Kamera bereit. 

 

 

Pro Teilnehmer sind wieder maximal 3 Bilder erlaubt. Diese sollten mit Verein, Vor und Nachname, Ort und Datum versehen sein. Gern dürft ihr euren Bildern einen Titel oder eine Überschrift geben!

 

Download
Ausschreibung Fotowettbewerb der Fischerjugend Niederbayern
Fotowettbewerb 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Informationsblatt Fotowettbewerb der Fischerjugend Niederbayern
Fotowettbewerb Jugendliche 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 797.6 KB

Jahreshauptversammlung der niederbayerischen Fischerjugend

Der Bezirksjugendleiter Klaus Fellermeier begrüßte am Sonntag den 03.03.2019 um 09.30 Uhr 25 Jugendleiter aus 14 niederbayerischen Fischereivereinen im Gasthaus Fischerstubn in Plattling. Er bedankte sich bei allen für ihr Engagement bei der ehrenamtlichen Arbeit für und mit den Jugendlichen. Nach einem kurzen Tätigkeitsbericht der Jugendleitung eröffnete Michael Parzefall, der Schatzmeister, seinen Kassenbericht. Wie jedes Jahr bescheinigten die beiden Kassenprüfer Herr Wacker Sebastian und Herr Dannhauser Thomas dem Schatzmeister eine vorbildliche Kassenführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft. Diese erfolgte einstimmig. Im Anschluss trug Susanne Ehrl, die Mädchenbeauftragte der Fischerjugend, ihren Bericht zum Mädchenfischen 2018, welches in Grafenau beim Kreisfischereiverein Grafenau stattfand, vor. Bei dem Projekt wurden mit den Mädchen neben dem Angeln mehrere Workshops, wie Gewässeruntersuchung und eine Wanderung durch das Tierfreigehege des Nationalparks Bayerischer Wald durchgeführt. Dann stellte sie den Austragungsort und die Veranstaltung 2019 vor. Nach dem gemeinsamen Weißwurstfrühstück hielt der Referent, Herr Gerner, seinen 45 minütigen Vortrag zum Thema Datenschutz im Vereinsleben. Er ging hierbei besonders auf die Probleme der Mitgliederverwaltung im Verein ein. Im Anschluss wurde noch auf Anträge und Wünsche seitens der Jugendleiter eingegangen. Gegen 11.30 Uhr beendete Fellermeier die Versammlung.


Mädchenprojekt 2019 20. - 22.06.2019 in Passau  „Auf geht’s zum Friedfischen“

 

Auch in diesem Jahr möchte die Bezirksjugendleitung der niederbayerischen Fischerjugend allen am Angeln interessierten Mädels und Jugendfischerinnen aus den Vereinen des Verbandes die Möglichkeit bieten, ein paar Tage lang das gemeinsame Hobby Fischen zusammen mit anderen Mädchen erleben zu dürfen. Die Jugendbildungsmaßnahme „Fischen für Mädchen“ findet diesmal in der Kultur/Jugendherberge Passau am Oberhaus statt, gefischt wird in Passau an unterschiedlichen Gewässern. Unser Motto lautet „ Auf geht’s zum Friedfischen“. Das Projekt ist in den Pfingstferien, die Anreise ist am Donnerstag, den 20. Juni (Fronleichnam) geplant und Ende des Mädchenfischens ist am Samstag, 22.Juni 2019. Wie im letzten Jahr werden wir einen Bustransfer organisieren. Nähere Informationen werden nach Anmeldeschluss in einem Infobrief an die Angemeldeten bekannt gegeben. Die Anmeldung ist ab sofort und bis einschließlich Montag, 15. April 2019 bei der Mädchenbeauftragten Susanne Ehrl möglich. Das Anmeldeformular dazu finden Sie auf der 2.Seite. Der Unkostenbeitrag liegt bei 30€ inklusive Bustransfer.

Wir hoffen, dass möglichst viele junge Fischerinnen Lust auf ein paar Tage unter Mädels haben und wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Alle Kontaktdaten findet ihr auf unserer Homepage: www.niederbayerns-fischer-madeln-und-buam.de oder direkt bei der Mädchenbeauftragten susi.ehrl83@gmail.com.

 

 

Download
Informationsblatt Mädchenprojekt 2019
Mädchenprojekt_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 414.8 KB
Download
Ausschreibung Mädchenprojekt 2019 (Jugendleiter)
Ausschreibung MP2019 JL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 839.2 KB
Download
Ausschreibung Mädchenprojekt 2019 (Teilnehmerinnen und Eltern)
Ausschreibung MP2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 836.6 KB
Download
Anmeldeformular Mädchenprojekt 2019
Anmeldeformular MP2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Fotowettbewerb 2018 mit dem Thema "Pflanzen am und im Gewässer"

Das Siegerbild des diesjährigen Fotowettbewerbs wurde von Kilian Reimeier (KFV Grafenau) eingesandt.

Die ersten drei Sieger des Fotowettbewerbs wurden bei der Jahresabschlußfeier am 10.11.2018 geehrt und bekamen eine Urkunde mit ihrem Foto wie auch einen Einkaufsgutschein überreicht.

 

von links nach rechts:

 

Kilian Reimeier - KFV Grafenau  links (1. Platz)

 

Korbinian Scheuer - Bezirksfischerverein Vilshofen e. V.  rechts (2. Platz)

 

Niklas Kulhanek - ASV Landshut e.V. (3. Platz)

war leider nicht anwesend

 

Insgesamt wurden 5 Fotos eingesandt, auch dieses Jahr war die Auswahl der Gewinner wirklich nicht leicht! Die niederbayerischen Jungfischer/innen waren wieder sehr kreativ und um es mit prominenten Worten auszudrücken:

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb!

Wir freuen uns schon jetzt auf die tollen Bilder 2019 und hoffen auf rege Teilnahme unserer Jungfischerinnen und -fischer.